Historie - Jitterbug Club

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie

Der Verein

Wir bieten Ihnen Spaß im Tanzsport zur Fitness und zum Ausgleich im Verein.

Entstehung unseres Vereins

Am 2. Oktober 1989 gründete eine Handvoll begeisterter Hobbytänzer den

Jitterbug-Club Boogie-Woogie Tanzsportverein München e. V.

kurz Jitterbug-Club, mit der Absicht, viel Spaß beim Tanzen zu haben. Es lag ihnen am Herzen, den Boogie-Woogie als Tanzsport einem breiten Publikum nahe zu bringen. Das ist bis heute so geblieben.

Der Boogie-Woogie-Tanz ist eine sehr gesellige Art, Spaß beim Tanzen zu haben!

Wer mehr wissen will, kann auf nachfolgendes Bild klicken


Im Jitterbug-Club wird der ursprüngliche 50er-Jahre-Schritt gelehrt, eine der Urwurzeln des Rock 'n' Roll-Tanzes, jedoch ohne zirkusreife Akrobatik, dafür mit umso mehr Feeling.

Der renommierte Jitterbug-Club ist für die Qualität seiner Tanzpaare bekannt.

In den ersten 10 Jahren seines Bestehens gingen einige namhafte Boogie-Paare aus dem Jitterbug-Club hervor, die seit der Gründung mit zahlreichen Turnierplätzen, Showauftritten und Formationen die verschiedensten Ranglistenplätze belegten.

Besuchen Sie uns unverbindlich an einem unserer Trainigsorte, oder nehmen Sie mit einem unserer Vorstände  Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie.

Wer tanzt, der lächelt mit den Füßen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü